W e i t e r b i l d u n g   z u r   A l i m e n t e n f a c h p e r s o n

11.01.2017 bis 23.08.2017

Logo WBK

Die Alimentenhilfe ist ein komplexes Feld. Aufgrund unterschiedlicher Organisations-, Finanzierungs- und Leistungsformen ist es nur schwer überblickbar und zudem wenig koordiniert. Für professionelles Handeln im Berufsalltag ist daher eine fundierte Auseinandersetzung mit den verschiedenen Rechtsgebieten eine grundlegende Voraussetzung. Eine optimale Positionierung der Alimentenhilfe-Stelle bedingt unter anderem Know-how aus dem Zivil-, Vollstreckungs-, Sozialversicherungs- und internationalen Recht sowie von Verwaltungsabläufen.

Die Weiterbildung zur Alimentenfachperson hat in Kooperation mit dem Schweizerischen Verband für Alimentenfachleute SVA seit vielen Jahren Bestand. Sie verbindet Bewährtes aus der Praxis mit neuen Entwicklungen aus Rechtsprechung und Theorie. Sie zeigt den Teilnehmenden neue Vorgehensweisen und Verhandlungsmethoden auf, gibt ihnen zusätzliche Handlungsinstrumente für ein erfolgreiches Alimenteninkasso in die Hand und stärkt ihre Fähigkeit, mit Konflikten konstruktiv umzugehen.

Die Dozierenden der Weiterbildung verfügen über fundierte Praxiserfahrung in eidgenössischen und kantonalen Aufsichts- und Durchführungsstellen sowie als Richter und Psychologen. Sie eröffnen Handlungsräume, befähigen zu erfolgreichem Handeln und fördern die Weiterentwicklung fachlicher und sozialer Kompetenzen. Indem sie Einzel-Lernende und Lerngruppen mit fachlichem Rat unterstützen, begleiten die Dozierenden den persönlichen Lernprozess der Teilnehmenden.

 

► Ausbildungsprogramm          
► Anmeldung iconlink
Go to top